Eispiraten mit voller Kapelle vor harten Aufgaben

Nach 5 Punkten aus den letzten drei Spielen, 3 Wochen Corona-Pause, vielen Verletzten und die Abwesenheiteit des Trainers, sind die Eispiraten Crimmitschau wieder bereit, in der Tabelle nach oben zu klettern.
Doch dies wird keinesfalls einfach.
Am heutigen Freitag spielen die Eispiraten zu Hause gegen die Tölzer Löwen, am Sonntag dann auswärts in Frankfurt.
Gestern kamen wir mit Trainer Marian Bazany und Eispiraten Top-Scorer Scott Feser ins Gespräch.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: