Eispiraten heiß auf nächstes Sachsenderby

eispiraten_puckDie Eispiraten Crimmitschau bestreiten am Freitag das dritte Sachsenderby in dieser Saison. Gegner im Sahnpark sind um 18.30 Uhr die Dresdner Eislöwen. Die Westsachsen, die angesichts der aktuellen Tabellensituation als Außenseiter in die Partie gehen, müssen besonders auf die ausländischen Stürmer Mark Cullen, David Rodman sowie die beiden Ex-Crimmitschauer Harrison Reed und Max Campbell achten, welche ihre Treffsicherheit in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis stellen konnten. Am Sonntag gastiert das Team um Headcoach Chris Lee bei den Ravensburg Towerstars. Das letzte Duell mit den Puzzlestädtern war bis zum Schluss von Brisanz geprägt. Erst in der Verlängerung konnten die Towerstars mit 5:4 gewinnen. Auch in den vergangenen Spielen zeigten sich die Ravensburger sehr formstark und belegen deshalb aktuell den 3. Tabellenplatz. Mit derzeit 95 Treffern zeigt sich das Team von Trainer Daniel Naud zudem als treffsicherste Mannschaft der DEL2.