Eispiraten gewinnen Eishockey-Krimi

In einem dramatischen Eishockey-Krimi haben sich die Eispiraten Crimmitschau am Samstagabend mit 6:5 nach Verlängerung gegen die Bietigheim Steelers durchgesetzt. Vor knapp 3000 begeisterten Zuschauern konnten die Westsachsen zweimal einen 2-Tore-Rückstand egalisieren. Das Siegtor erzielte Scott Pitt in der letzten Minute der Verlängerung. Der Kanadier avancierte dabei zum Matchwinner, da er laut Protokoll für jeden der letzten drei Crimmitschauer Tore verantwortlich war.  Bereits nach 50 Sekunden durften die heimischen Fans jubeln. Max Campbell vollendete einen Alleingang mit einem Schuss ins lange obere Toreck. Die Freude über die Führung hielt jedoch nur kurz an. Bereits 43 Sekunden später stocherte Robin Just den Puck zum Ausgleich über die Linie. Im Mitteldrittel konnten die Eispiraten ein Überzahlspiel der Gäste zunächst noch schadlos überstehen, mussten in der 27. Minute aber dann doch das 1:2 hinnehmen. Dass die Gäste in der 32. Minute sogar auf 1:3 davon ziehen konnten, lag erneut an einem Fehler der Eispiraten-Hintermannschaft, die Mark Heatley durch einen ungenauen Rückpass quasi zum Tor einluden. Eispiraten-Coach Fabian Dahlem reagierte mit einer Auszeit und brachte dadurch wieder Ordnung in sein Team. Mit einem präzisen Weitschuss brachte Harrison Reed sein Team kurz darauf wieder ins Spiel. Nur wenige Sekunden später fing Daniel Bucheli einen Aufbaupass im Drittel der Steelers ab und versenkte den Puck zum Ausgleich im oberen Eck des Kastens. Auch im Schlussabschnitt war es ein Wechselbad der Gefühle. Wieder gelang Bietigheim eine 2 Tore-Führung, die der letztjährige Meister aber nicht über die Zeit bringen konnte. Grund dafür ist Eispiraten-Wirbelwind Scott Pitt der in der 51. und 54. Minute doppelt traf und schließlich auch das Siegtor in der Overtime erzielte. Neben dem wichtigen Heimsieg beendeten die Eispiraten zudem die Siegesserie der Gäste, die zuletzt sieben Spiele in Folge erfolgreich waren. Eispiraten Trainer Fabian Dahlem sprach danach von einer magischen Nacht im Sahnpark. – Quelle: www-eispiraten-crimmitschau.de

About Post Author