Eispiraten feiern zweiten Heimsieg in Folge

Die Eispiraten Crimmitschau haben den zweiten Heimsieg in Folge erkämpft. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung setzten sich die Westsachsen am Sonntag gegen die Towerstars Ravensburg mit 2:1 durch. Nach einem torlosen ersten Drittel kamen die Gastgeber im Mittelabschnitt zu einigen verheißungsvollen Chancen. Nach 30 Minuten erzielte Neuzugang Jamie MacQueen die Führung. Auch danach blieben die Gastgeber am Drücker, wurden vom Unparteiischen in der 36. Minute aber um einen weiteren regulären Treffer gebracht. Im Schlussabschnitt duellierten sich beide Teams weiter auf Augenhöhe. Eine Strafzeit in der 52. Spielminute wurde den Gastgebern dann zum Verhängnis. Die Towerstars nutzten die nominelle Überzahl zum 1:1-Ausgleichstreffer. Drei Minuten vor der Schlusssirene legte Robin Slanina dann den Grundstein zum Sieg. Seine Vorlage verwertete Sturmkollege Marvin Tepper zum umjubelten 2:1.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: