Einsatzbilanz zum Jahreswechsel 2018 der Polizei

(kh) Die Beamten der Polizeidirektion Zwickau wurden während der Silvesterfeierlichkeiten zu insgesamt 103 anlassbezogenen Einsätzen gerufen. Dabei handelte es sich strafrechtlich um 22 Körperverletzungsdelikte, 17 Sachbeschädigungen an Briefkästen, Papierkörben, Containern sowie Pkw und  zwei Pkw-Bränden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 41.000 Euro. Besondere Ereignisse sind in dieser Medieninformation im Einzelnen aufgeführt.

%d Bloggern gefällt das: