Eine Verletzte und drei kaputte Autos nach Vorfahrtsfehler

Plauen – An der Kreuzung Weststraße/Karlstraße wollte ein 61-Jähriger mit seinem Toyota am Mittwochnachmittag weiter geradeaus fahren, beachtete aber einen vorfahrtsberechtigten Audi nicht. Bei der Kollision wurde die 49-jährige Audi-Fahrerin leicht verletzt. Der Toyota kam nach dem Zusammenprall auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen BMW. An allen drei Autos entstand Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro.