Einbruch in leerstehendes Wohnhaus

Plauen – (cs) In der Zeit von 17. Januar 2019 bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in ein leerstehendes Mehrfamilienhaus an der Hans-Sachs-Straße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde daraus nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 150 Euro geschätzt.
Bereits in der Zeit von 1. bis 9. Januar 2019 wurde das Haus von Dieben heimgesucht (Siehe Medieninformation Nr. 21/2019 vom 10. Januar 2019). Die Täter entwendeten damals mehrere automatische Türöffner sowie Kupferrohre im Gesamtwert von rund 2.000 Euro und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.