Einbruch in leer stehendes Mehrfamilienhaus

Plauen – (cs) Am Sonntagabend teilte ein aufmerksamer Bürger telefonisch einen Einbruch in ein nicht bewohntes Mehrfamilienhaus an der Stöckigter Straße mit. Vor Ort eingetroffen, konnten die Beamten des Polizeireviers Plauen keine Personen am oder im Haus feststellen. Bei einer sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung konnten ein 24-Jähriger und ein 40-Jähriger im Bereich der Waldstraße angetroffen werden, die unter anderem Handschuhe und Taschenlampe bei sich hatten. Nach der Eröffnung des Tatvorwurfes waren Beide teilweise geständig. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Weitere Ermittlungen werden geführt.