Einbrecher verschanzt sich in Gartenlaube

Plauen – Durch Übersteigen des Maschendrahtzaunes drang ein Einbrecher am Dienstagabend im Bereich Reißiger Straße/Chamissostraße in die Gartenanlage „Schreberfleiß“ ein. Dort überstieg der Mann erneut einen Zaun und gelangte in den offenen Vorbau eines Gartenhäuschens. Hier schlug er ein Fenster ein und verschanzte sich in den Räumen. Das beobachteten Zeugen und riefen die Polizei. Da der Unbekannte nicht freiwillig aus dem Gartenhaus herauskam, wurde er durch die Beamten überwältigt. Gegen den 36-Jährigen aus Plauen wurde Anzeige erstattet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.