Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Reichenbach – Einbrecher hebelten am Samstag gegen 3 Uhr in der Unteren Dunkelgasse die Eingangstür zu einer Fleischerei auf und stahlen aus der Registrierkasse einen dreistelligen Bargeldbetrag. Der verursachte Sachschaden beträgt 4.500 Euro. Durch Geräusche wurden Anwohner auf das Treiben aufmerksam und alarmierten die Polizei. Im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Fährtensuchhund zum Einsatz kam, wurden ein 24-jähriger Pakistani und ein 26-Jähriger mit türkischen Wurzeln festgestellt. Der 26-Jährige wurde von einer Zeugin wiedererkannt und daraufhin vorläufig festgenommen. Der Mann ist wegen einer Vielzahl verschiedenster Straftaten bereits polizeibekannt.