Ein Verletzter nach Kollision mit Straßenbahn

Zwickau – Eine verletzte Person und 14.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag auf der Marienthaler Straße, in Höhe Brander Weg ereignet hat. Ein Ford-Fahrer hatte eine rote Ampel übersehen und war mit einer Straßenbahn kollidiert. Der 82-Jährige wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Für 90 Minuten kam es zu Beeinträchtigungen des Straßenbahnverkehrs.