Ein Schloss und ein engagierter Verein

Fährt man durch den kleinen beschaulichen Ort Leubnitz, dann vermutet man hier nicht unbedingt ein Schloss.
Das 1794 im frühklassizistischen Stil erbaute Gebäude ist nicht nur äußerlich ein Blickfang. Es hat auch eine Menge innerer Werte. Beides verdankt das Schloss einem rührigen Verein. Das ehemalige Wohnschloss von Rittmeister Heinrich Wilhelm von Kospoth stand einmal kurz vor dem Aus. Die „Freunde des Leubnitzer Schlosses“ konnten das verhindern.
Sie haben dem Gebäude wieder Leben eingehaucht.

%d Bloggern gefällt das: