Ein Ehrentag für alle, die Valentin oder Valentina heißen

Am 14. Februar vor genau 1750 Jahren soll der Heilige Valentin von Terni hingerichtet worden sein. Der Bischof und römische Priester soll trotz Verbots des Kaisers Claudius Liebespaare nach christlichem Ritus getraut und mit Blumen aus seinem eigenen Garten beschenkt haben. Der 14. Februar war damals aber auch schon Feiertag zu Ehren von Juno, der Göttin der Ehe und der Geburt. Frauen sollen an diesem Tag mit Blumen bedacht worden sein.

%d Bloggern gefällt das: