Ed Partyka – Bass-Posaunist von Welt gastierte mit Jugend-Jazz-Orchester

Es gibt viele große Musiker der Zeit, egal in welchem Genre. Ausgehend von der Besetzung einer Big-Band und den Bläsern in zweiter Reihe zählt Ed Partyka als Bass-Posaunist zu den absoluten Größen im Bereich des Jazz. Als einer der Besten seines Faches der Welt dirigierte er vergangenen Samstag im Konservatorium die besten jungen Jazz-Musiker Sachsens zu Stücken, die er zuvor mit ihnen einstudiert hatte. Aber auch „Swing it“ als Opener konnte wie immer begeistern.

%d Bloggern gefällt das: