Eckersbacher Marktsteig wird saniert

Anfang nächster Woche beginnen die Arbeiten am historischen „Eckersbacher Marktsteig“. Der derzeit gesperrte Weg gehört zum Eckersbacher Rundwanderwegesystem und führt von der Mülsener Straße ins Wohngebiet. Er hat damit auch eine Verbindungsfunktion, z.B. für Fußgänger, die aus der Vogelsiedlung kommen. Bei den Arbeiten des ersten Bauabschnittes werden von der Mülsener Straße bis zur Einmündung zum Spielplatz „Am Amseltal“ die defekten Treppen und Belagsflächen abgebrochen und durch Blockstufen aus Naturstein bzw. Betonpflaster ersetzt. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 45.000 Euro. Zwei Drittel der Summe werden aus dem Programm „Stadtumbau Ost“ finanziert. Ende Oktober sollen die Arbeiten beendet sein.