Ebersbachsche Perspektiven in den Kunstsammlungen

Der Leipziger Maler und Hochschullehrer Wolfram Ebersbach feiert in wenigen Tagen seinen 75. Geburtstag. Wie sein großer Bruder Hartwig erblickte er in Zwickau das Licht der Welt – und zwar am 16. Juli 1943. Aus diesem Anlass widmen ihm die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum eine Kabinettausstellung, die vom 14. Juli bis 19. August zu sehen ist.