Dynamo-Reserve gewinnt Neujahrscup

Die U23 der SG Dynamo Dresden hat sich am Sonntagabend beim ersten FSV Zwickau-Neujahrscup durchgesetzt. Vor 2600 Zuschauern bezwangen die Schützlinge des ehemaligen FSV-Kickers Jan Seifert die Gastgeber mit 4:2. Das Spiel um Platz 3 gewann der VFC Plauen mit 8:3 gegen den polnischen Erstligisten Pogon Szczecin. Fünfter wurde Pokalverteidiger 1. FC Nürnberg II, den der FSV in der Gruppenphase mit 5:4 bezwingen konnte, vor der Westsachsenauswahl. Als bester Spieler des Turniers wurde Philipp Röhr vom FSV Zwickau ausgezeichnet.

About Post Author