Dumm gelaufen

Meerane – Beobachtungen von Polizeibeamten und Mitarbeitern eines Wachschutzunternehmens führten in der Nacht zum Freitag zur Aufklärung eines Diebstahls. Polizisten aus dem Revier Glauchau fiel während ihrer Streifenfahrt gegen 3 Uhr im Gewerbegebiet an der Seiferitzer Allee ein junger Mann auf. Bei der Kontrolle gab der 19-Jährige unumwunden zu, einen Diebstahl begangen zu haben. Als die Beamten an dem Supermarkt eintrafen, waren bereits Wachschutzmitarbeiter vor Ort. Ihnen war am Nebeneingang ein Audi aufgefallen, in dem sich offensichtliches Diebesgut (Kosmetik, Getränke) befand. Auch der 19-jährige Komplize des Diebes war noch anwesend. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und befinden sich derzeit noch in Polizeigewahrsam.