Dritter Spielplatz in drei Jahren aufgeräumt

Am Schwanenteich haben die Wirtschaftsjunioren Zwickau gemeinsam mit der Krauß Event AG sowie dem Marketing-Club und dem Lions Club am Samstag bereits den dritten Spielplatz in drei Jahren aufgeräumt. Dazu mussten insgesamt 45 Tonnen Kies bewegt werden. Die Aktion war Teil des Projektes „Stadtabenteurer“, welches Wirtschaftsjunioren und Krauß Event vor drei Jahren starteten. Mit dem Projekt haben die Partner gemeinsam die Patenschaft über fünf Spielplätze in der Innenstadt übernommen. In den kommenden Wochen wird für den Spielplatz am Schwanenteich noch eine neue Schaukel angeschafft. Dafür hatten die Partner des Projektes zum Wirtschaftsball im Januar bereits 2.000 Euro aus dem Tombolaerlös gespendet. Im kommenden Jahr soll der nächste Spielplatz im Zentrum erneuert werden.