Dreijähriger auf Opel-Tour

Plauen – Während des Ausräumens hatte ein 36-Jähriger seinen Opel heute morgen nicht ausreichend gesichert. Sein dreijähriger Sohn kletterte auf den Fahrersitz und startete den Motor. Auf der leicht abschüssigen Straße Nach dem Taubenberg rollte das Auto einige Meter davon und stieß gegen eine Hauswand. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.