Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Zwickau – Drei zum Teil Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der Marienthaler Straße ereignete. Ein 36-Jähriger war mit seinem Renault auf regennassen Straßenbahnschienen ins Schleudern gekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten. Hier stieß er frontal mit einem Audi zusammen. Der Unfallverursacher und die 38-jährige Audi-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen, der 43 Jahre alte Beifahrer im Audi wurde schwer verletzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Wegen der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war auch der Straßenbahnverkehr für zweieinhalb Stunden zum Erliegen gekommen.

%d Bloggern gefällt das: