Drei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

Plauen – (rl) Drei schwerverletzte Personen und 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der Alten-Reichenbacher-Straße ereignete. Ein 71-Jähriger wollte mit seinem Ford in die Dr.-Max-Breitung-Straße abbiegen und übersah dabei ein am rechten Fahrbahnrand stehendes Fahrschulauto. Der Mann krachte mit dem Fiesta gegen den VW. Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich der Ford-Fahrer und die beiden Insassen des Golf (m/26,68) schwer. Alle drei wurden in ein Krankenhaus eingeliefert und verblieben dort stationär.