Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Zwickau, OT Crossen – Bei einem Auffahrunfall auf der Zwickauer Straße, ca. 100 Meter vor dem Abzweig zum Gelenkwellenwerk, sind am Montagmorgen drei Männer verletzt worden. Ein 44-Jähriger war mit seinem Opel auf einen haltenden Volkswagen aufgefahren. Dabei trugen er und der 26-jährige Golf-Fahrer sowie dessen 35-jähriger Mitfahrer leichte Verletzungen davon. An den beteiligten Autos entstand 4.000 Euro Schaden.