Draisinenfahrten auf der Waldeisenbahn

Der Eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ bietet am Wochenende Draisinenpendelfarten auf der Werdauer Waldeisenbahn an. Gefahren wird von 10 bis 17 Uhr zwischen Werdau-West und Leubnitz-Forst. Zum Einsatz kommt die historische Handhebeldraisine des Thüringer Eisenbahnverein aus Weimar, welche ab diesen Zeitpunkt wieder für Fahrten durch den Werdauer Wald sowie auf der Muldentalbahn vorgehalten wird. Der Förderverein ist außerdem mit einem Informationsstand am Bahnhof Werdau-West vertreten. Zu Pfingsten (26. und 27.Mai) sind Draisinensonderfahrten auf der Werdauer Waldeisenbahn zwischen Langenbernsdorf und Teichwolframsdorf vorgesehen.