Domhof wird zur Hauptstraße

Die Peter-Breuer-Straße bleibt im Bereich der Haus-Nummern 5 bis 11 bis voraussichtlich 16. März voll gesperrt. Grund ist das Herstellen der Fassaden-Sicherung im Rahmen des Neubaus des Hoch-Technologie-Zentrum der WHZ. Denn für den Neubau bleibt die Backstein-Front der ehemaligen Druckerei von Förster & Borries erhalten. Die dafür eingerichtete Umleitung erfolgt über den Kornmarkt, den Domhof und das Schulgäßchen. Das Ordnungsamt weist in diesem Zusammenhang nochmal darauf hin, dass sich diese Umleitung im verkehrsberuhigten Bereich befindet. Heißt: Maximales Tempo ist Schrittgeschwindigkeit. Ein weiterer zu beachtender Aspekt ist sicherlich: Die Umleitung führt durch ein denkmalgeschütztes Areal. Vorsicht und Rücksichtnahme ist also doppelt geboten und gefordert.

%d Bloggern gefällt das: