Dom digital – interaktives Smartboard für jedermann

Dass Kirche nicht alt und verstaubt sein muss, das hat gerade die Pandemie gezeigt.

Durften Gottesdienste mit Publikum nicht stattfinden, wurden die einfach gestreamt.

Aktuell geht auch im Dom St. Marien ein Projekt an den Start, welches kürzlich den Medienvertretern vorgestellt wurde. Mittels eines interaktiven Smartboards mit Touchfunktion soll den Besuchern Wissenswertes über christliche Bräuche und Traditionen oder im Dom befindliche Kunstschätze vermittelt werden.

%d Bloggern gefällt das: