Diskussionsrunde zur Pflege in Sachsen

Unter dem Motto „Zukunft der Pflege in Sachsen“ lädt die Landesgruppe des bpa Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste am Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion ein. Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl im Freistaat kommen die Pflegeexperten mit den Politikern Stephan Hösl (CDU), Sandro Tröger (Die LINKE), Iris Raether-Lordieck (SPD) und Katja Meier (Grüne) ins Gespräch. Diskutiert wird unter anderem über die Abschaffung des Schulgeldes bei der Ausbildung, die Erhöhung der Vergütungen für Pflegedienstleistungen und die Absenkung des Renteneintrittsalters für Pflegefachkräfte. Neben den politischen Gästen stehen außerdem Dr. Matthias Faensen, Vorsitzender des bpa Sachsen sowie Vorstandsmitglied Christine Zwinscher für weitere Fragen rund um die Pflege zur Verfügung. Beginn ist um 14 Uhr in der Seniorenwohnanlage von Schloss Osterstein.

%d Bloggern gefällt das: