Diebstahl im Pausenraum

Plauen – Langfinger drangen am Montagmittag in den Pausenraum einer Firma an der Auenstraße ein und durchsuchten die Rucksäcke und Körbe der Mitarbeiter. Nun fehlen Bargeld und ein Handy Samsung S 8. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. Noch bevor der Diebstahl bemerkt wurde, erschien plötzlich ein Mann im Büro der Firma und fragte nach einem Praktikumsplatz. Die Person war etwa 18 bis 20 Jahre alt, schwarzhaarig, sehr schlank und mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze sowie einer grauen Jogginghose bekleidet. Der Unbekannte trug Turnschuhe und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Ob er mit dem Diebstahl in Zusammenhang steht, wird derzeit geprüft. Hinweise auf die Identität des beschriebenen Unbekannten oder zum Tathergang erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.