Diebe schlagen auf Ladendetektiv ein

Zwickau – Der Detektiv eines Discounters an der Muldenstraße erwischte am Dienstagnachmittag zwei Ladendiebe. Die Libyer im Alter von 19 und 43 Jahren nahmen eine Dose Nüsse, verspeisten sie und stellten sie ins Regal zurück. Außerdem steckte der 19-Jährige ein Energiegetränk in seine Kleidung. Beide gingen danach zur Kasse, um andere Waren im Korb zu bezahlen. Der Detektiv sprach die Diebe an und nahm sie mit in sein Büro. Dort wurde er mit Fäusten ins Gesicht geschlagen und mit dem Beutel attackiert. Die flüchtenden Täter konnten kurz darauf durch Beamte des Polizeireviers Zwickau gestellt werden. Nun wird gegen die Libyer wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.