Die unendliche Geschichte – 26. Klamottenbasar in Hartmannsdorf

Es ist ein bekannter Ausruf von Müttern: „Jetzt ist das Kleine schon wieder aus den Klamotten rausgewachsen!“

Manchmal sehen die Kleidungsstücke noch aus, wie gestern erst gekauft, aber die Kinder sind schon zu groß dafür.

In vielen ländlichen Gemeinden, wo ja auch die Handelseinrichtungen nicht gerade vor der Haustür liegen, haben sich sogenannte Klamottenbasare etabliert.

Vorreiter in Bezug auf die Anzahl, aber auch Größe dieser Basare ist Hartmannsdorf bei Kirchberg.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: