Die „kleinen“ Bayern erstmals in der GGZ-Arena

Für Spieler wie Fans gibt es am Sonntag eine sinngemäß doppelte rot-weiße Premiere – Die Schwäne empfangen die Bubis der großen Bayern. Gelingt Zwickau der Sieg, überholen sie die Bayern-Amateure in der Tabelle. Die „Zweite“ aus Bayern hat die letzten vier Spiele in Folge nicht mehr verloren. Dagegen stehen seitens der Muldestädter drei Spiele ohne Niederlage. Nun wollen die bereits eingeschossenen „Schwäne“ der Bayern-Serie ein Ende setzen. Dies soll unter anderem mit Elias Huth funktionieren, der uns ein paar Fragen beantwortete.

 

%d Bloggern gefällt das: