DFC-Frauen holen Punkt beim Aufsteiger

Am zweiten Spieltag der Frauen-Landesliga mussten die Fußballerinnen des DFC Westsachsen beim FC Phoenix Leipzig einen Punkt herschenken. Nach einer 2:0-Führung durch Luisa Klein und Katja Müller verpassten es die Zwickauerinnen, den entscheidenden dritten Treffer zu markieren. Der ambitionierte Aufsteiger aus der Messestadt stellte seine Taktik um und kam am Ende noch zu einem 2:2-Unentschieden. Mit diesem Punktgewinn steht Phoenix nun auf Platz 2, der DFC dagegen auf Platz 8 der Tabelle.