Deutsch-chinesischer Aktivitätenplan unterzeichnet

unterzeichnung-yanduVertreter der IHK Yandu und der IHK Regionalkammer Zwickau haben im Rahmen der jüngsten Unternehmerreise China einen Aktivitätenplan für 2017 unterzeichnet. Die IHK-Präsidenten Zhu Chenghu und Ulla Reichel möchten die guten Kontakte weiter ausbauen. Neben einem Umweltsymposium in Yandu, bei dem sächsische Kompetenz gefragt ist, will Zwickaus Partnerstadt außerdem ein deutsch-chinesisches Maschinenbausymposium ausrichten. Die teilnehmenden Unternehmen aus Südwestsachsen sind mit chinesischen Zulieferfirmen im Gespräch und sehen positive Ansätze für eine langfristige Zusammenarbeit. Zum Internationalen Jahreskongress der Automobilindustrie am 25. und 26. Oktober wird erneut eine Delegation aus Yandu in Zwickau erwartet.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: