Der „King“ fährt Bahn

Rock ’n` Roll in der Vogtlandbahn, das gibt es wirklich nicht alle Tage. Mit Elvis Hits und 300 Volt rührte das Theater Plauen-Zwickau gemeinsam mit der Stadt Plauen, der vogtlandbahn und dem Verkehrsverbund Vogtland am Donnerstag die Werbetrommel für das Open Air-Musical „Plauen meets Elvis“ im Parktheater. Vom 17. bis 25. August heißt es mit Ohrwürmern und viel Hüftschwung täglich „Bühne frei“ im Stadtpark. Die sechsköpfige Crew junger Laiendarsteller sorgte in der Bahn von Plauen nach Zwickau und auf beiden Bahnhöfen für ansteckendes Elvis-Fieber. Mit guter Laune und Musik im Blut setzten sie die Musik gekonnt in Szene und warben damit auch für das Rahmenprogramm der Stadt rund um den Rock`n Roll. Die überraschten Fahrgäste waren begeistert von der Performance und den Infos, die die vier Organisatoren persönlich unter die Leute brachten. Die Organisatoren wiederum waren zufrieden über die erste gemeinsame – und ungewöhnlich Art, für die Region zu werben.