Eispiraten sichern sich DEL2-Zugehörigkeit

Crimmitschau – Nahezu sensationell und mit einem engagierten Kraftakt erkämpft sich der ETC Crimmitschau bei den Lausitzer Füchsen ein 4:3. Mit diesen wichtigen drei Punkten im Rücken ging es am Sonntag zu Hause gegen den Liga-Primus, die Löwen aus Frankfurt. Nach einem 4:4 und einer torlosen Overtime gewannen die Löwen im Penaltyschießen 5:4.

Dieser eine Zähler und der 7:4-Erfolg des EC Bad Nauheim über die Bayreuth Tigers sicherten den Naud-Schützlingen den vorzeitigen Klassenerhalt und den Einzug in die Pre-Playoffs. Nun geht’s am Freitag in der Best-Of-Three-Serie zu den Kassel Huskies.