Containerstandplatz entfällt

Zwickau – Wie das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises Zwickau aus aktuellem Anlass informiert, wird Ende Februar der Containerstandplatz in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Zwickau aufgelöst. Die dort befindlichen Glascontainer werden im Laufe der 9. Kalenderwoche abgezogen.

Da die Container auf dem Gehweg eine Behinderung darstellen, wurde der Abzug von Seiten der Stadt Zwickau erbeten.

Das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises Zwickau bittet darum, die Glascontainer in der Julius-Seifert-Straße, der Jacobstraße sowie der Ludwig-Erhard-Straße in Marienthal zu nutzen. Diese Standplätze befinden sich im Umkreis von 400 Metern und reichen aus, um die anfallenden Glasmengen aufzunehmen, heißt es aus dem Amt.

%d Bloggern gefällt das: