Circus Schollini in Lichtenstein

Vom 31. Juli bis zum 3. August gastiert der CIRCUS SCHOLLINI Romantica im Lichtensteiner Gewerbegebiet am Auersberg. Die Artisten des Unternehmens räumten beim European Circus Festival in Belgien im Dezember die meisten Preise ab. Für seine atemberaubende Stuhlnummer gab es für Martin Scholl sogar die Goldmedaille. „Qualität statt Quantität“ ist das Motto der Schollinis. Das aktuelle Tourneeprogramm besticht durch Luftdarbietungen, Drahtseilakrobatik, Balancen auf wackligen Stühlen, Kontorsion der extrem beweglichen Körper, erfrischende Clownerie, lustige Hunde, edle Pferde und Ponys in harmonischer Dressur. Vorstellungsbeginn im bunten Viermastzelt auf dem Festplatz ist am Donnerstag, Freitag und Samstag um 17 Uhr, sonntags um 11 und 15 Uhr. Donnerstag ist „Kindertag“ mit nur 8 Euro auf allen Plätzen außer Loge, am Sonntag „Mutti-Tag“, an dem alle Mütter in Begleitung ihrer Kinder freien Eintritt erhalten und Erwachsene wie Kinder vergünstige Einheitspreise bezahlen. Weitere Informationen gibt es unter www.circus-schollini.de und per Info-Telefon 015783531488.

%d Bloggern gefällt das: