Chinesische Qigonglehrerin trainiert in Zwickau

Eine besondere Ehre ist der Tai Chi Chuan-Abteilung des Kampfkunstzentrums Zwickau in diesem Monat zu teil geworden. Ein Abschnitt des Trainings wurde von Lina Tong-Hupfer, einer in China ausgebildeten Qigong Lehrerin gestaltet. Lina Tong-Hupfer wohnt mit ihrem Mann in Wilkau Haßlau und betreibt dort ein chinesisches Wellness Studio. In der Trainingsstunde lehrte sie unter anderem einfache Atemtechniken im Zusammenhang mit Bewegungen aus dem Qigong. Die Einheit wurde mit chinesischer Musik untermalt. Dies gab dem Training eine weitere asiatische Nuance. Die Tai Chi Chuan-Abteilung des Kampfkunstzentrums trainiert jeden Montag von 17.30 bis 18.45 Uhr in der Brunnenstraße 19-21. Weitere Infos: www.kampfkunstzentrum-zwickau.de