CDU und SPD: CWG-Sporthalle dringend notwendig

Luftbild Stadt Zwickau Im Bild das Schloss Planitz mit dem Clara Wieck Gymnasium 07.08.2013Foto:Ralph Koehler/propicture

Foto:Ralph Koehler/propicture

Die Ratsfraktionen von CDU und SPD haben sich darauf verständigt den Neubau einer Sporthalle für das Clara-Wieck-Gymnasium weiter voranzutreiben. An den Argumenten für den Bau dieser Sporthalle habe sich nichts geändert. „Ohne die mittlerweile aufgehobene Haushaltssperre hätten wir längst einen Vorhabensbeschluss zum Neubau der Sporthalle am Biel.“, betont SPD-Fraktionschef Jens Heinzig. Für Thomas Beierlein, Fraktionsvorsitzender der CDU, sei das Festhalten am Neubau der Sporthalle keine Absage an das geplante Ballsportzentrum Neuplanitz. Auch hier sei man in der Pflicht, eine langfristig tragfähige Finanzierung zu finden. „Eine Priorisierung des Ballsportzentrums zu Lasten der Schüler des CWG ist aber nicht zielführend.“