“Sicherheit und Verkehr”

Ladendiebe – Zeugen gesucht

Werdau  – (cs) Am Donnerstagvormittag, gegen 10:30 Uhr haben zwei Unbekannte Schuhe im Wert von etwa 80 Euro aus einem Schuhgeschäft an der Uhlandstraße entwendet. Einer der Beiden lenkte eine Verkäuferin ab, der Andere probierte Schuhe an. Als sie das Geschäft verlassen hatten, stellte die Verkäuferin fest, dass Schuhe fehlten. Auffällig dabei ist, dass die Täter offenbar zwei Schuhe gestohlen haben, aber jeweils nur den Rechten (Größe 42 und 43). Die Beiden werden wie folgt beschrieben:

  • männlich, braune Hautfarbe (südländischer Typ)
  • Einer ist etwa 30-40 Jahre alt und war zur Tatzeit mit einem gelben T-Shirt, einer schwarzen Hose und einem hellen Basecap bekleidet.
  • Der Andere ist etwa 40-50 Jahre alt, hat graue Haare, und war dunkel gekleidet.

Hinweise auf die beiden Täter oder auf den Verbleib der Schuhe nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Read more »

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Reinsdorf – (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr hatte ein 28-Jähriger seinen Seat Ibiza an der August-Bebel-Straße abgestellt. Als er zu seinem Pkw zurückkam, stellte er Beschädigungen an der linken hinteren Fahrzeugseite fest. Über dem Radkasten befanden sich Kratzer und rote Farbe. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem roten Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich danach von der Unfallstelle entfernt haben.
Hinweise auf den Verursacher oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Read more »

Pkw gestohlen

Zwickau, OT Niederplanitz – (cs)  In der Nacht zu Freitag entwendeten Unbekannte einen an der Beethovenstraße abgestellten Skoda Roomster. Der rote Pkw hatte das amtliche Kennzeichen Z-PF 111. Der Wert des Fahrzeugs wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Die SoKo „KFZ“ hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder den Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Read more »

Verfassungsfeindliche Symbole in Seat geritzt

Wilkau-Haßlau – Ein Seat, der am Albert-Schweitzer-Ring abgestellt war, ist am Mittwoch beschädigt worden. Zwischen 11 und 17 Uhr ritzten Unbekannte ein etwa 15 x 20 Zentimeter großes verfassungsfeindliches Symbol in die Heckklappe. Der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Read more »

Mit Skoda gegen Baum

Weischlitz, OT Tobertitz – Auf der S 297, kurz vor dem Ortseingang Tobertitz, kam eine 67-Jährige am Mittwochabend mit ihrem Skoda von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Da sich die Tür des Autos danach nicht mehr öffnen ließ, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Kloschwitz und Weischlitz zur Bergung der Fahrerin gerufen. Schwer verletzt musste die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Read more »

McDonald’s-Werbung gestohlen

Reichenbach – Vom Eingang einer Fastfood-Filiale an der Rosa-Luxemburg-Straße ist in der Nacht zu Mittwoch ein gelbes „M“ mit Beleuchtung verschwunden. Der Werbeaufsteller hatte eine Größe von etwa 1,50 x 1,50 Meter. Außerdem ließen die Diebe ein Schild mit der Aufschrift „Wir bauen um“ mitgehen. Der entstandene Schaden wurde auf rund 1.600 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Read more »

Geldautomatenknacker machen reiche Beute

Zwickau, OT Pölbitz – Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag in den Vorraum eines Einkaufscenters an der Franz-Mehring-Straße ein. Dort brachen die Täter einen Geldautomaten und die darin befindlichen Geldkassetten auf und entwendeten einen mittleren fünfstelligen Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0375 4284480 entgegen.

Read more »

Suche nach kleinem Mädchen erfolgreich

Weischlitz, OT Großzöbern – Eine Dreijährige wurde am Mittwochmittag bei der Polizei als vermisst gemeldet. Das Mädchen war mit ihrer Kindergartengruppe drei Tage zu Besuch auf einem Bauernhof. Am Mittwochmittag war die Abreise geplant. Gegen 11 Uhr war das Mädchen jedoch verschwunden und wurde auch im Umfeld nicht gefunden. Eine Erzieherin verständigte die Polizei, welche die sofortige Fahndung einleitete. An der Suche waren unter anderem Beamte des Reviers Plauen, der Bereitschafts- und Kriminalpolizei, ein Fährtenhund, ein Mantrailer sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt. Gegen 15 Uhr konnte die Kleine wohlbehalten in einer Scheune gefunden werden.

Read more »

Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Plauen OT Oberjößnitz – Zu einem Unfall mit einem Verletzten kam es am Mittwochnachmittag auf dem Kauschwitzer Weg. Ein 18-Jähriger war mit seinem Motorrad KTM zu schnell auf der Ortsverbindung von Öberjößnitz nach Jößnitz unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine und kollidierte mit einem Baum. Schwer verletzt wurde der Biker in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Baum und an der KTM entstanden insgesamt 2.500 Euro Schaden.

Read more »

Mit Spielzeugpistole in die Schule

Glauchau – Eine Spielzeugpistole brachte ein 14-Jähriger am Mittwochvormittag mit in die Schule an der August-Bebel-Straße und spielte dort damit herum. Eine Lehrerin nahm dem Jugendlichen die Plastikwaffe ab und übergab sie der Direktorin. Die Schulleiterin informierte vorsorglich die Polizei. Die Beamten beschlagnahmten die Pistole und belehrten den Schüler. Eine Gefahr habe zu keiner Zeit bestanden, heißt es im Polizeibericht.

Read more »