“Nachrichten”

Neue Eigentümer für Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft

Drei sächsische Schmalspurbahnen haben ab dem 1. Januar neue Eigentümer.

Fichtelbergbahn, Weißeritztalbahn und Lößnitzgrundbahn gehören dann den beiden Verkehrsverbünden Oberelbe und Mittelsachsen.

Bisheriger Mehrheitseigentümer der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft war der Regionalverkehr Erzgebirge, der sich aus dem Schmalspurgeschäft zurückzieht.

Für Fahrgäste und Mitarbeiter hat der Verkauf

keine Auswirkungen – die Bahnen rollen wie gewohnt weiter.

Read more »

Traditionelles Buchdruckerhaus weicht langsam dem WHZ-Neubau

Bereits seit einigen Wochen versperren große Holzplatten den Einblick in das Areal am Dr.-Friedrichs-Ring gegenüber dem Landgericht. Die Abrissarbeiten am ehemaligen Haus von Förster & Borries gehen voran.

Read more »

Hänsel und Gretel verlaufen sich in Bad Elster

Hänsel und Gretel verliefen sich vor kurzen ins König Albert Theater in Bad Elster. Mit Engelbert Humperdincks Märchenoper wurde das renomierte Winterkulturfestival der 18.Chursächsischen Winterträume eröffnet. Generalmusikdirektor Florian Merz, Geschäftsführer und Intendant der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH, verriet uns einige Höhepunkte der beliebten Veranstaltungsreihe.

Read more »

12.12.2018

– Traditionelles Buchdruckerhaus weicht WHZ-Neubau
– FSV Zwickau gegen Dresden und Auerbach
– Hänsel und Gretel verlaufen sich in Bad Elster

Read more »

Diebstahl aus Transporter

Zwickau, OT Oberplanitz – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in einen VW Transporter ein, der an der Lengenfelder Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter die Türverkleidung, das Lenkrad, Fahrer- und Beifahrersitz sowie die Sitzbank im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Read more »

Unfallflucht

Reinsdorf, OT Vielau – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 6:15 Uhr bis 8 Uhr wurde ein Ford beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße „Hof“ abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und anschließend den Unfallort verlassen haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Read more »

Diebstahl einer Kupferdachrinne

Plauen – (cs) In der Nacht zum Dienstag entwendeten Unbekannte die Kupferdachrinne einer Kirche an der Gustav-Adolf-Straße. Die Dachrinne hatte eine Länge von rund 3,5 Metern und einen Wert von etwa 200 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Read more »

Garagen in Brand geraten

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am zeitigen Mittwochmorgen gerieten aus bislang unbekannter Ursache zwei Garagen in der Nähe des Bahnhofsplatzes in Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden dabei keine Personen verletzt. Den Flammen fiel neben mehreren Fahrzeugreifen auch ein hochwertiger Pkw zum Opfer.
Der Schaden insgesamt wurde auf rund 100.000 Euro geschätzt.
Im Rahmen der Ermittlungen kam ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau zum Einsatz.
Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480.

Read more »

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Zwickau – In der Uferstraße verursachte am Dienstagnachmittag ein 23-Jähriger mit seinem Pkw Seat einen schweren Verkehrsunfall. Nach Zeugenaussagen soll der junge Mann bereits ab dem Citytunnel durch „Lückenspringen“ und aggressive Fahrweise aufgefallen sein. In Höhe der Fernwärmetrasse fuhr er einem Pkw Ford ins Heck, so dass beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn abkamen. Beide Autos fuhren über den Fußweg und wurden in die angrenzende Wiese geschleudert, wo sie an einem Baum zum Stehen kamen. Der 23-Jährige und der 26-jährige Ford-Fahrer wurden dabei schwer verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro.

Read more »

Nach Unfall geflüchtet

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am Sonntagabend, gegen 19:20 Uhr wurde ein VW beschädigt, der Am Eichberg abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw rückwärts aus einer Garage auf die Fahrbahn und verursachte dabei die Beschädigungen am VW. Im Anschluss verließ der Unbekannte den Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Read more »