“Nachrichten”

Natur-Eldorado für Schmetterlinge im Heinrich-Braun-Klinikum

„Wow! Wembley!“ – Damit wird umgangssprachlich ein dicht gewachsener, gut gepflegter und gemähter Rasen gelobt. Das Gegenteil heißt Spontanvegetation. Gepflanzte oder angeflogene Gräser bilden eine Symbiose und bieten damit Insekten ein Zuhause. Bestes Beispiel sind die Schmetterlingswiesen im Heinrich-Braun-Krankenhaus in Zwickau.

Read more »

Gänseblümchen, Rappelkiste und Co. ringen um den VOSPI Cup 2018

Im Rahmen der Vogtlandspiele in den Sommersportarten sucht der Kreissportbund und die Sportjugend Vogtland erneut den sportlichsten Kindergarten in der Region. Beim so genannten VOSPI Cup traten seit Januar insgesamt über 30 Kindertagesstätten bei neun Vorrunden im Landkreis gegeneinander an. Heute trafen sich die Vorrundensieger zum großen VOSPi Cup Finale in Reichenbach.

Read more »

Bikeprofis lassen FSV-Mannschaft im Training schwitzen

Für den FSV Zwickau stand heute ein ganz besonderes Training an: auf dem Fahrrad. Am Mittag traf die Mannschaft bei den Bikeprofis am Brückenberg ein. Der Fahrradspezialist hat jedem Sportler ein Rad gestellt. Tipps vom Profi gabs kostenlos dazu, denn Geschäftsinhaber Jürgen Werner weiß als früherer Fahrer im Team Telekom genau, wie man einen Sportler schonend trainiert, aber dennoch die beste Leistung aus ihm herauskitzelt.

Read more »

Werdauer Stadtmeisterschaften im Löschangriff

Am Samstag finden im Steinpleiser Gewerbegebiet Freistraße die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Löschangriff der Werdauer Feuerwehren statt. Der Start wird in Höhe Bustouristik Hühn sein. Der Wettkampf ist Teil der Festlichkeiten „700 Jahre Steinpleis“. Gemeldet haben sechs Jugendmannschaften und fünf Männerteams. Bei den Jugendmannschaften schicken die Ortsfeuerwehren Königswalde und Werdau jeweils zwei Teams an den Start. Die Ortsfeuerwehr Königswalde tritt mit einer U 10-Mannschaft an. Ziel ist es, über eine Distanz von 100 Metern schnellstmöglich Wasser aus einem Tank zu fördern und am Ende zwei 10 Liter Behältnisse zu füllen. Die Strecke für die Jugendteams ist entsprechend kürzer. Um 9.30 Uhr werden die Wettkämpfe eröffnet. Der erste scharfe Start ist um 9:45 Uhr geplant. Die Siegerehrung findet gegen 11:30 Uhr an der Turnhalle Steinpleis auf dem Festplatz statt.

Read more »

Italienisch kochen lernen in der „Villa Bella Vita“

Italienisches Essen ist in Deutschland allgemein beliebt – doch wenn es ums selbst kochen geht, bleiben meist viele Wünsche offen. Am Ende fliegt eine Tiefkühlpizza in den Ofen oder es gibt Spaghetti mit Fertig-Soße. Dabei ist gar nicht viel Zeit und Können nötig, um Gerichte zu zaubern wie in Bella Italia. In der Zwickauer „Villa Bella Vita“ starten bald Kochkurse, bei denen das KnowHow einer Köchin aus der Nähe von Rom vermittelt wird.

Read more »

Vor 10 Jahren: Wiederaufbau von Osterstein schreitet rasant voran

Nach Jahren des Verfalls begann im September 2006 in Zwickau der kaum noch für möglich gehaltene Wiederaufbau von Schloss Osterstein. Mit privaten und öffentlichen Mitteln entstand eine moderne Seniorenwohnanlage, welche im November 2008 eingeweiht wurde. Fünf Monate vorher konnte man schon ahnen, welches Schmuckstück der ehemalige Schandfleck einmal werden sollte. Vor 10 Jahren, im Juni 2008, hat TeleVision Zwickau ausführlich darüber berichtet.

Read more »

Ministerpräsident wandert durchs Göltzschtal

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer kommt am Samstag ins Göltzschtal. Der CDU-Politiker hat eine Einladung zur „4-er Tour – gemeinsam unterwegs“ angenommen. Die Wanderung ist eine Initiative des Mittelzentralen Städteverbundes Göltzschtal. Gemeinsam mit den Bürgermeistern von Rodewisch, Auerbach, Ellefeld und Falkenstein will der Landesvater gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Sören Voigt unterwegs mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Die Tour startet in Falkenstein, führt über Ellefeld und Auerbach und endet in Rodewisch. Am Stadtpark in Falkenstein wollen der Ministerpräsident und die Sprecherin des Mittelzentralen Städteverbundes Kerstin Schöniger um 10 Uhr die Wanderer begrüßen und die Wandertickets austeilen. Das Ticket kann am Ziel gegen eine „Belohnung“ eingetauscht werden. In Ellefeld gibt es eine „Trinkpause“. Dafür wurde extra ein Getränk kreiert, das es in alkoholischer und alkoholfreier Variante geben wird. Die Farbe grün ist kein Zufallsprodukt. Grün ist die Farbe, die für Ellefeld steht und natürlich auch für Sachsen. In Auerbach gibt es einen „Roster-Stopp“ im Hofaupark. Ziel ist die Schlossinsel in Rodewisch.

Read more »

60 Jugendliche informieren sich zu aktuellen Ausbildungsstellen

Im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur Plauen und in der Geschäftsstelle Auerbach drehte sich am Mittwoch alles um das Thema Ausbildung. Zum Ausbildungsstart 2018 hatten 20 namhafte Arbeitgeber aus der Region rund 60 freie Lehrstellen im Gepäck. 60 Jugendliche nutzten die Chance, sich direkt einen Überblick über Ausbildungsstellen und Ausbildungsinhalte zu verschaffen. Die Palette der angebotenen Berufe war vielfältig und reichte von A wie Altenpfleger bis Z wie Zerspanungsmechaniker. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berufsberatung standen für Fragen zur Verfügung, führten zahlreiche Beratungsgespräche und gaben fast 70 Vermittlungsvorschläge heraus.

Read more »

Körber in GIZ-Aufsichtsrat berufen

Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber (CDU) ist in den Aufsichtsrat der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bestellt worden. Das gab das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bekannt. Mit mehr als 19.000 Mitarbeitern in aller Welt und einem jährlichen Etat von rund 2,4 Milliarden Euro unterstützt die GIZ die Bundesregierung bei der Erreichung ihrer Ziele in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. „Die internationale Zusammenarbeit ist derzeit eines der wichtigsten und für die Zukunft entscheidendsten Politikfelder. International steht Deutschland vor vielen Herausforderungen. Der Krieg in Syrien, die Bekämpfung von Hunger und Armut, aber auch der Klimawandel verlangen nach klugen, wohlüberlegten Antworten. Diese liefert innerhalb der Bundesregierung insbesondere das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ich freue mich, dass ich für meine Fraktion im Haushaltsausschuss die Verantwortung für den Etat des BMZ trage.“, so Körber. Der Haushalt des Ministeriums beläuft sich in diesem Jahr auf voraussichtlich 9,4 Milliarden Euro. Die GIZ entstand 2011 aus der Zusammenlegung der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, der Internationalen Weiterbildung und Entwicklung gGmbH und des Deutschen Entwicklungsdienstes.

Read more »

Kirchberg ist zertifiziert familiengerechte Kommune

Wann ist eine Kommune familiengerecht? Dazu gibt es sicherlich so viele Meinungen, wie es Menschen gibt. Aber es haben sich mit der Zeit auch Standards entwickelt, nach denen sich so ein Thema beschreiben lässt. Die Stadt Kirchberg besitzt bereits das Zertifikat, sich familiengerecht nennen zu können. Doch, was hat es damit auf sich?

Read more »