Messerstecherin in Spanien festgenommen

Carola Marquardt, die Mitte September einen Zwickauer Bekannten mit dem Messer lebensgefährlich verletzt hatte, ist am vergangenen Freitag im spanischen Cordoba festgenommen worden. Nach der ehemaligen Bundespolizistin wurde weltweit gefahndet. Die 48-Jährige befindet sich in vorläufiger Auslieferungshaft. Die spanischen Behörden werden nun durch die Staatsanwaltschaft Zwickau ersucht die Tatverdächtige nach Deutschland auszuliefern. Dort muss sie sich wegen versuchten Totschlags verantworten.