Cannabis-Plantage in Wohnung

Plauen – Bei der Klärung eines Sachverhaltes auf der Jahnstraße fuhr den Beamten am Sonntagvormittag stechender Geruch aus einer Ergeschosswohnung in die Nase. Als der Wohnungsinhaber die Tür öffnete, roch es stark nach Cannabis. Der 30-Jährige verweigerte den Beamten jedoch den Zutritt. Nach einem Durchsuchungsbeschluss wurden in der Wohnung zwei Aufzuchtanlagen mit 22 Pflanzen und anderes technisches Gerät aufgefunden und beschlagnahmt. Der Mann erhielt eine Anzeige. Weitere Ermittlungen laufen.