Bundespolizisten stellen unterschlagenen Mercedes sicher

Plauen – Bundespolizisten stellten letzte Nacht im Stadtgebiet einen unterschlagenen Mercedes-Benz sicher. Der am unteren Bahnhof parkende Pkw war einer Streife gegen 1:15 Uhr aufgefallen. Die Überprüfung des Kennzeichens aus dem Zulassungsbezirk Halle/Saale führte zur Feststellung der Fahndung. Zwar legte die hinzugekommene derzeitige Fahrzeugnutzerin – eine 53-jährige Polin – den Beamten eine entsprechende Vollmacht des Halters vor, inwieweit diese jedoch authentisch ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben, welche durch das örtliche Polizeirevier vor Ort übernommen wurden.