BSV startet mit Heimsieg gegen Nürtingen

bsv_logo_neutralDie Handballerinnen des BSV Sachsen sind mit einem Heimsieg in die neue Zweitligaaison gestartet. Die TG Nürtingen wurde am Samstag mit 28:25 (14:11) bezwungen. Die Zwickauerinnen begannen sehr effektiv, konnten ihren Kontrahenten jedoch nicht abschütteln. Zur Pause betrug der Vorsprung gerade einmal drei Tore. In der 51. Minute schien die Partie dann ganz zu kippen. Nach der erstmaligen Gästeführung nahm BSV-Trainer Palm die dritte Auszeit. Danach kam die Zeit der Zwickauer Routiniers. Silvia Sajbidor und Monika Odrowska sorgten für den Ausgleich sowie die erneute Führung, jeweils durch Siebenmeter. Zwei Treffer von Jenny Choinowski in der Schlussminute dann für die endgültige Entscheidung. Für eine Fortsetzung des Erfolgserlebnisses ist schon am kommenden Samstag Gelegenheit. Um 17 Uhr wird in Neuplanitz das Derby gegen Union Halle-Neustadt angepfiffen.

About Post Author

%d