BSV spielt in Fraureuth

Aufgrund der Sperrung der Turnhalle in Neuplanitz hat sich der BSV Sachsen Zwickau um eine Ausweichspielstätte seines Punktspiels bemüht.

Nach Rücksprachen mit dem DHB und dem Mainzer Team konnte eine Einigung gefunden werden.

Das Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 wird nun am Sonntag, 13. Januar, um 16 Uhr in der Erich-Glowatzky-Halle in Fraureuth angepfiffen.

%d Bloggern gefällt das: