BSV gewinnt Sachsenderby gegen Rödertal

Die Handballfrauen des BSV Sachsen Zwickau haben am Samstagabend in der 2. Bundesliga das Derby gegen den HC Rödertal gewonnen. In einer hochklassigen Partie mit viel Tempo und Härte setzte sich die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch in der Sporthalle Neuplanitz am Ende verdient mit 32:28 (14:9) durch. Durch den Sieg bleibt der BSV nach drei Punktspielen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die zweite Vertretung der Zwickauerinnen hat unterdessen beim 24:24 gegen die SG Pirna/Heidenau ihren ersten Punkt in der Sachsenliga eingefahren.