BSV-Damen verpassen verdienten Punktgewinn

Der BSV verpasst nach couragiertem Auftritt gegen den Tabellendritten TV Beyeröhde einen hoch verdienten Punktgewinn. Am Ende hieß es 26:25 für die Frauen aus dem Bergischen Land. Zwei 7-Meter-Würfe waren das Zünglein an der Waage, die über den Doppelpunktgewinn entschieden. Zunächst vergibt der BSV vom Punkt den Sieg, anschließend verwandelt Beyeröhde seinen Siebenmeter zur vollen Punktausbeute.

Mit dieser knappen Niederlage wird es für die Rentsch-Schützlinge im Abstiegskampf nicht leichter. Nächstes Wochenende wartet die Partie bei der TG Nürtingen, die am Samstag zu Hause gegen Mitabstiegskandidat Lintfort verlor und ebenso in Zugzwang gekommen sind.

%d Bloggern gefällt das: