Briefwahlbüro noch bis Freitag geöffnet

Das Briefwahlbüro der Stadtverwaltung Zwickau hat noch bis einschließlich 20. September geöffnet. In der eigens im Rathaus (1. Obergeschoss, Hermann-Mühlpfort-Raum) eingerichteten Stelle können die Briefwahlunterlagen beantragt und abgeholt werden. Auch das Ausfüllen und die sofortige Stimmabgabe sind hier möglich. Am Mittwoch und Donnerstag hat das Briefwahlbüro von 9 bis 16 Uhr und am Freitag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. An einen anderen als den Wahlberechtigten dürfen ein Wahlschein oder Briefwahlunterlagen nur ausgegeben werden, wenn der Abholende eine schriftliche Vollmacht vorweisen kann und sich auf Verlangen ausweist. Die ausgefüllten Unterlagen müssen am 22. September bis spätestens 18 Uhr in dem dafür vorgesehenen Umschlag in den Fristenbriefkasten am Rathaus (neben dem Haupteingang) oder am Verwaltungszentrum (neben dem Haupteingang am Haus 2, Werdauer Str. 62) eingeworfen werden.