Brennendes Laub im Wunderlich-Park

Meerane – Die Freiwillige Feuerwehr musste am Donnerstagabend gegen 18:50 Uhr zum Wilhelm-Wunderlich-Park ausrücken. Dort war am Boden liegendes Laub in Brand geraten. Das Feuer erfasste eine Fläche von ca. 4 Quadratmetern. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr schlug ein Anwohner die Flammen mit einer Schaufel aus. Bereits am Mittwochabend gab es im Park einen Laubbrand.  Schaden entstand in beiden Fällen keiner. Die Polizei geht ist davon aus, dass Unbekannte in der Anlage gezündelt haben.